April 4, 2015

The secret of healthy and shiny hair


Beautiful hair can only exist on a healthy scalp. As a comparison, you can imagine all kinds of plants. They only can grow nicely, have beautiful blossoms, etc. if the soil they are growing on, is healthy and contains all kind of nutrients. So first of all we have to make sure that our scalp is doing good to become radiant hair with volume & lift.

And how do we do that? Easy – by daily brushing our scalp with the right hair brush. The bristles will absorb your sebum and perspiration and will spread this natural protection as far as to your hair-ends.


Because of the daily brushing your blood circulation will come to life as will the mineral nourishment. This will lead to
o   stop itchiness of the scalp
o   prevention of loss of hair (of course this is also true for men!)
o   working against dry scalp as well as greasy scalp  

After a few days only you will feel how your scalp and your hair feel different.

To brush your scalp you will need the right tools. My recommendation is a brush of boar bristles. They are very similar to human hair and can absorb and lead away dirt, grease and dandruff.
 
Schönes Haar kann es nur geben, wenn die Kopfhaut gesund ist. Als Vergleich kannst Du Dir sämtliche Pflanzen vorstellen. Auch diese können nur schön wachsen, tolle Blüten haben, etc. wenn der Boden auf dem sie wachsen gesund ist und alle wichtigen Nährstoffe enthält. Um also fülliges & glänzendes Haar zu bekommen, müssen wir zuallererst für eine gesunde Kopfhaut sorgen.

Und wie stellen wir das nun an? Ganz einfach - durch tägliches Kopfhautbürsten mit der richtigen Haarbürste . Die Borsten nehmen dabei  Deinen natürlichen Säureschutzmantel (Talg und Schweiß) auf und verteilen diesen Schutz bis in die Haarspitzen.
Durch das tägliche Bürsten kommt Dein Blutkreislauf in Schwung die mineralische Versorgung mit ihm, was dazu führt, dass
o   Juckreiz beruhigt wird
o   Haarausfall wird vorgebeugt ( (selbstverständlich auch bei Männern!)
o   sowohl trockener Kopfhaut als auch fettiger Kopfhaut entgegen gewirkt wird
Du wirst schon nach wenigen Tagen merken, wie anders sich Deine Kopfhaut, und mit ihr Deine Haare, anfühlen.
Zum Kopfhautbürsten brauchst Du das richtige Werkzeug in Form einer Bürste mit Wildschweinborsten. Diese sind dem menschlichen Haar sehr ähnlich und können Schmutz, Fett und Schuppen aus den Haaren aufnehmen und abtransportieren.




Here you see my hair brush. It is made of olive wood. The boar bristles are of different lengths.
Hier siehst Du meine Haarbürste. Beim Holz handelt es sich um Olivenholz. Die Bosten haben unterschiedliche Längen und sind vom Wildschwein.
 

To keep your hair brush clean you can use two different brush cleaning tools. To get rid of hair in your brush, you use the little metal broom (on the left). For all smaller soiling you can use the softer wooden brush (on the right).

Zum sauber halten der Bürste empfiehlt sich ein Bürstenreiniger. Mit dem kleinen Drahtbesen (links) bekommst Du schnell alle Haare aus der Bürste. Zum Entfernen von kleineren Schmutzteilen eignet sich das kleine Bürstchen sehr gut (rechts).
 

Since three months I am brushing my scalp for around 3 minutes twice a day and I´m very happy with the way my scalp and hair feels like. So what exactly has improved? The itchiness which was bothering me since quite a while is almost gone and my hair seems to have way more volume.
So I will continue to swing my brush and I am curious about the way my hair will look and feel like in 6 months or even in one year!
Ich bürste nun schon seit zwei Monaten täglich morgens und abends ca. 3 Minuten und bin sehr zufrieden mit dem Zustand meiner Kopfhaut und Haare. Was genau hat sich verbessert? Der Juckreiz ist fast vollständig weg und die Haare erscheinen mir auch deutlich fülliger.

Ich werde also weiterhin fleißig die Haarbürste schwingen und bin gespannt, wie die Haare in einem halben Jahr bis einem Jahr aussehen und sich anfühlen!

 

No comments:

Post a Comment